Die Fischzucht

Qualität, die beim Wasser beginnt

Grundlage für unsere Qualität ist das hervorragende Quellwasser, dass uns in unseren Teichanlagen zur Verfügung steht . Diese Gewässergüte ermöglicht uns die Haltung und Zucht von Bach-und Regenbogenforellen. Alle Fische werden dabei vom Ei an in unserem Bruthaus erbrütet.

Anschließend wachsen die Fische bei bester Pflege bis zur Speisefischgröße ab. Das dauert bei den Bachforellen circa zwei Jahre und bei Regenbogenforellen gut ein Jahr.

Die beiden Teichanlagen in der Senne und in Geseke bestehen seit gut 30 Jahren und werden aktuell von drei Mitarbeitern bewirtschaftet. Wir legen größten Wert darauf, die Forellenzucht nachhaltig  zu betreiben. Dabei erzeugen wir ein regionales Qualitätsprodukt, das höchsten qualitativen und artgerechten Ansprüchen gerecht wird.

forellenzucht-geseke

Wichtige Parameter dabei sind Besatzdichte, Gesundheitsmanagement, Futterherkunft sowie Schonung der Umwelt, speziell der Ressource Wasser.

Unsere Forellen werden frisch und küchenfertig angeboten oder in unserer Räucherei veredelt.

Entdecken Sie unser Sortiment Räucherfischsortiment und lassen Sie sich von der Qualität begeistern.

 

 

zur Räucherei ›››

 

Aktuell:

screen

 TV-Beitrag – Stadtfernsehn Salzkotten